Ein erfolgreicher Praxisraum, Teil 4 – Atmosphären, Stimmungen, Gefühle

Atmosphären, Stimmungen und Gefühle Alle Räume haben eines gemeinsam: Sie können objektiv gestaltet werden und sie können subjektiv er­lebt und erfahren werden. Beide Ebenen spielen bei der Gestaltung eines Praxis- oder Beratungsraumes eine entscheidende Rolle. Atmosphären, Stimmungen und Gefühle beeinflussen dabei die Art und Weise, wie wir Räume wahrnehmen und wie Räume auf uns wirken.…

Ein erfolgreicher Praxisraum, Teil 3 – Der Mensch im Dazwischen

Der Mensch im Dazwischen: Leerräume, Zwischen- und SchwellenRÄUME Raumgemeinschaften haben eines gemeinsam: Sie bilden Prozesse ab. Die Anordnung der Räume in einer Praxis oder in einem Büro folgt den Abläufen, die sich durch ihre Zweckwidmung ergeben. Die Abfolge der gebauten Räume ist aber nicht die einzige Möglichkeit einer Betrachtung von Raumland­schaften. Der Artikel beschäftigt sich…

Ein erfolgreicher Praxisraum, Teil 2 – Gesundheit und Wohlbefinden

10 Tips, wie aus Praxisräume richtige Gesundräume werden! Alle Praxisräume und Ordinationen haben eines gemeinsam: Sie dienen der Gesundheit und dem Wohl­befinden ihrer Nutzer. Dieser Aspekt ist von großer Tragweite und soll noch weiter ausgeführt werden. Denn nicht nur der Zweckwidmung der Räume sollte die einzige Aufmerk­samkeit zuteil werden, sondern auch ihrer Örtlichkeit, ihrer Ausstattung…

Ein erfolgreicher Praxisraum, Teil 1 – Gründe für eine Praxisgestaltung

10 Gründe, warum eine essentielle Praxisgestaltung wichtig ist! Alle Gesundheitsberufe haben eines gemeinsam: Sie brauchen für die Arbeit mit ihren Kunden, Klienten oder Patienten geeignete Räumlichkeiten. Die Eignung folgt neben ästhetischen vor allem funktionalen Kriterien. Schließlich ist ein reibungsloser Ablauf zu gewährleisten. Dass aber Raum viel mehr kann, zeigen raumpsychologische Untersuchungen. Und einige grundsätzliche Vorleistungen, damit Ästhetik…